Partnerportale:
« »

Religion im Film

Die Datenbank Religion im Film" bietet einen umfassenden Zugang zur Thematisierung und Abbildung von Religion im Film. Differenzierte Suchmöglichkeiten nach Schlagwörtern wie „Katholische Glaubensinhalte", „Pfarrer/Priester", „Sinn des Lebens", kombiniert mit Genrekategorien, Altersfreigaben oder Bewertungsindikatoren („Sehenswert"), stehen für die Recherche zur Verfügung.

Die von einer Arbeitsgruppe der Katholischen Filmkommission erstellte Datenbank basiert auf der mit über 76.000 erfassten Filmen größten deutschsprachigen Filmdatenbank (Cinomat), die von der katholischen Zeitschrift "Filmdienst" geführt wird.

Schlagwörter
    Produktionsjahr
    bis
    Alterstufen/Bewertung:
    Altersempfehlung
    FILMDIENST
    FSK
    Bewertung
     aufsteigend  absteigend nach Produktionsjahr
    Die Auswahl ergab 2892 Treffer Seiten

    Das Wunder

    Drama,
    BR Deutschland 1984/85

    Kurzkritik:

    Raphaela, die blinde Tochter aus reichem, aber morschem Haus, deren Besuche bei Kapazitäten der Augenheilkunde erfolglos blieben, fragt sich in das Heimatdorf ihres früheren Hausmädchens durch, von dem sie beten gelernt hat, weil dort in der Kapelle einmal ein Blinder geheilt wurde. Die Erde bebt, Blitze zucken, und das Wunder geschieht. Die Medizi...

    mehr erfahren

    Der Golden-Gate-Mörder

    GOLDEN GATE MURDERS

    Kriminalfilm, Literaturverfilmung,
    USA 1979

    Kurzkritik:

    In San Francisco suchen ein Detektiv und eine Novizin nach Beweisen dafür, daß der Tod eines alten Priesters auf der Golden Gate Bridge kein Selbstmord war. Ihre gemeinsamen Ermittlungen führen zur Entlarvung des Mörders, eines geisteskranken Serientäters. Anspruchslos-spannender Krimi im amerikanischen Fernseh-Stil. (Altenativtitel: "Mord auf der ...

    mehr erfahren

    Mio mein Mio

    MIO, MIN MIO!

    Kinderfilm, Literaturverfilmung,
    Schweden/UdSSR/Norwegen 1987

    Kurzkritik:

    Ein neunjähriger, unglücklicher Waisenjunge aus Stockholm, der sich einen Vater herbeisehnt, gerät auf einer wundersamen Reise in ein fantastisches Märchenland, in dem sein Vater König ist. In einem abenteuerlichen Kampf muß er sich gegen einen bösen Ritter durchsetzen und so die Traumidylle beschützen. Aufwendige Verfilmung eines Astrid-Lindgren-B...

    mehr erfahren

    Verbannt

    TEMPTER

    Drama,
    Großbritannien/Italien 1973

    Kurzkritik:

    Ein junger Schriftsteller gerät in ein römisches Hospiz für Touristen, wo eine Schwester Oberin mit strenger Hand einigen politisch und moralisch schuldig gewordenen Menschen gebietet, und bringt durch seine spontane menschliche Anteilnahme die Herrschaft der Oberin ins Wanken. Mit der Schilderung eines sadomasochistischen religiösen Klimas, in dem...

    mehr erfahren

    Caravaggio

    CARAVAGGIO

    Biopic,
    Großbritannien 1986

    Kurzkritik:

    Szenen aus dem Leben des genialen Malers Michelangelo Caravaggio, der eine Existenz außerhalb der gesellschaftlichen Normen führte und schließlich zum Mörder wurde. Ohne Anspruch auf biografische und historische Detailtreue versucht der Film an Hand einer fatalen Liebensgeschichte, die Außenseiterrolle des Künstlers und die Wechselwirkung zwischen ...

    mehr erfahren

    Nacht, Mutter

    NIGHT MOTHER

    Drama, Literaturverfilmung,
    USA 1986

    Kurzkritik:

    Eine junge Frau eröffnet ihrer Mutter, daß sie sich umbringen werde, und führt die Tat nach einem dramatischen Gespräch auch aus. Mutter-Tochter-Geschichte, die die Thematik des Selbstmordes, deren tiefe moralische, ethische und religiöse Dimensionen nicht ausgelotet werden, als Folie für ein kalkuliertes Kammerspiel benutzt, in dem die Darstellerl...

    mehr erfahren

    Abschied von Matjora

    PROSCHTSCHANIJE S MATJORY

    Drama, Literaturverfilmung,
    UdSSR 1979/83

    Kurzkritik:

    Das Inseldorf Matjora soll wegen eines Wasserkraftwerks überflutet werden. Obwohl die Dorfbevölkerung gespalten ist, widersetzen sich nur einige Alte der Evakuierung, die lieber mit ihrer Heimat sterben wollen, als sie zu verlieren. Die anderen erkennen den Verlust erst im Augenblick des Untergangs. Im Spannungsfeld zwischen Fortschritt und Traditi...

    mehr erfahren

    Wenn Träume wahr wären

    ONE MAGIC CHRISTMAS

    Melodram,
    USA 1985

    Kurzkritik:

    Ein Engel, der jedes Jahr zur Weihnachtszeit auf die Erde darf, bewahrt eine mittellose Familie vor Unglück. Ein rührseliger Film, der nicht nur das Wesen des Glaubens verkennt, sondern ihn auch noch zur Rechtfertigung einer verfehlten Sozialpolitik mißbraucht.

    mehr erfahren

    Briefe eines Toten

    PISMA MJORTWOGO TSCHELOWEKA

    Science-Fiction-Film, Drama,
    UdSSR 1986

    Kurzkritik:

    Bewegende Anklage atomarer Massenvernichtung in einer Geschichte aus den Tagen nach einem Atomkrieg. In einer Gruppe von Überlebenden spiegelt sich das Grauen des "Weltuntergangs", die Frage nach der moralischen Verantwortung der Menschen für das Schicksal der Welt und schließlich ein mysteriöser, religiös überhöhter Hoffnungsschimmer wieder. Der F...

    mehr erfahren

    Liebe ist ein Spiel auf Zeit

    EVERY TIME WE SAY GOODBYE

    Liebesfilm, Melodram, Literaturverfilmung,
    USA 1986

    Kurzkritik:

    Ein amerikanischer Pilot lernt während des Zweiten Weltkrieges in Jerusalem eine sephardische Jüdin kennen und lieben. Nach vielen inneren Kämpfen setzt sie sich über die erstarrten Traditionen ihrer Familie hinweg. Konventionell, aber ohne aufdringliche Sentimentalitäten inszeniertes Melodram, das vor allem aus dem Aufeinanderprallen zweier Kultur...

    mehr erfahren
    Die Auswahl ergab 2892 Treffer Seiten