Partnerportale:
« »

Religion im Film

Die Datenbank Religion im Film" bietet einen umfassenden Zugang zur Thematisierung und Abbildung von Religion im Film. Differenzierte Suchmöglichkeiten nach Schlagwörtern wie „Katholische Glaubensinhalte", „Pfarrer/Priester", „Sinn des Lebens", kombiniert mit Genrekategorien, Altersfreigaben oder Bewertungsindikatoren („Sehenswert"), stehen für die Recherche zur Verfügung.

Die von einer Arbeitsgruppe der Katholischen Filmkommission erstellte Datenbank basiert auf der mit über 76.000 erfassten Filmen größten deutschsprachigen Filmdatenbank (Cinomat), die von der katholischen Zeitschrift "Filmdienst" geführt wird.

Schlagwörter
    Produktionsjahr
    bis
    Alterstufen/Bewertung:
    Altersempfehlung
    FILMDIENST
    FSK
    Bewertung
     aufsteigend  absteigend nach Produktionsjahr
    Die Auswahl ergab 3026 Treffer Seiten

    Marie Ward - Zwischen Galgen und Glorie

    Biopic, Drama, Frauenfilm,
    BR Deutschland 1984/85

    Kurzkritik:

    Das Leben der Ordensgründerin Maria Ward (1585-1645), die zeitlebens um die Anerkennung ihrer Gemeinschaft kämpfen mußte. Aufwendiger, handwerklich gediegener Historienfilm, der mit den populären Mitteln der Bilderbogendramaturgie für Mut und Beharrlichkeit und für ein neues weibliches Selbstverständnis in der Kirche zu werben versucht. In der Zeic...

    mehr erfahren

    Cal

    CAL

    Drama, Literaturverfilmung,
    Großbritannien 1984

    Kurzkritik:

    Die hoffnungslos endende Liebesgeschichte zwischen einem schuldgequälten jungen IRA-Mitläufer und der Witwe eines ermordeten protestantischen Polizisten vor dem Hintergrund des konfessionellen und sozialen Konflikts in Nordirland. Ein sensibel gestalteter Erstlingsfilm, der die Frage nach persönlicher und gesellschaftlicher Schuld aufwirft: ein bew...

    mehr erfahren

    Im Wendekreis des Kreuzes

    SCARLET AND THE BLACK

    Kriegsfilm, Drama, Literaturverfilmung,
    USA/Italien 1983

    Kurzkritik:

    Ein Priester rettet 1943 im besetzten Rom alliierte Kriegsgefangene vor dem Nazi-Kommandanten Kappler. Obwohl auf Tatsachen beruhend, verharmlost der Film sein Thema, indem er es nach Art eines Western dramatisiert. Das Ergebnis ist eine banale Politschnulze. (Auch: "The Scarlet and the Black")

    mehr erfahren

    Das Jahr der Aufklärung

    ANO DE LAS LUCES

    Komödie,
    Spanien 1986

    Kurzkritik:

    In der prüden Atmosphäre im Spanien von 1940 erlebt ein Sechzehnjähriger in einem Heim für Jungen sein sexuelles Erwachen und unterläuft die Moralvorstellungen der Heimleitung. Formal ansprechende Komödie, die den Alltag im faschistischen Spanien teils mit Leichtigkeit und entlarvenden Details zeichnet, bei ihrer Attacke gegen die sexualfeindliche ...

    mehr erfahren

    The Devils of Monza

    MONACA DI MONZA

    Sexfilm, Kriminalfilm, Historienfilm,
    Italien/USA 1986

    Kurzkritik:

    Exzesse, Morde und weitere Missetaten der Priorin Virginia De Leyda im Nonnenkloster Monza an der Wende des 16. zum 17. Jahrhundert. Aus dem historischen Fall wurde eine Mischung aus erotischem Klosterkrimi und pornografienahem Bilderbogen, die sich weder um eine zeitgeschichtliche Durchdringung noch um eine psychologische Beglaubigung bemüht. Eine...

    mehr erfahren

    König David

    KING DAVID

    Historienfilm, Bibelfilm,
    USA 1984

    Kurzkritik:

    Einige Motive aus der alttestamentarischen Geschichte um David, aufbereitet als Historiengemälde voller Schlachten und Gewaltakte in teils imposanten Dekors, doch kaum mit Tiefgang. Auch als "Historienfilm" nur mäßig interessant, da weder darstellerisch noch in der dramatischen Qualität über dem Durchschnitt.

    mehr erfahren

    Mad Max - Jenseits der Donnerkuppel

    MAD MAX BEYOND THUNDERDOME

    Actionfilm, Science-Fiction-Film,
    Australien 1985

    Kurzkritik:

    Mad Max gerät als Wüstenwanderprediger in eine Oase, die sich als Dorf der Gesetzlosen herausstellt. Er entkommt in ein Dorf der Kinder, die ihn als Messias willkommen heißen, und rettet den Kinderstamm vor den Gesetzlosen. Technisch perfekt inszeniertes Endzeitspektakel, das weniger selbstzweckhafte Gewalttätigkeiten als die beiden ersten Teile au...

    mehr erfahren

    Der dicke König Dagobert

    BON ROI DAGOBERT

    Komödie,
    Frankreich/Italien 1984

    Kurzkritik:

    Im Mittelalter: Dagobert, König der Franken, reist nach Rom und entlarvt einen Doppelgänger-Papst. Nach seinem Tod übernimmt sein Berater, ein Mönch, die Krone. Ein Versuch einer Parodie auf Historienfilme und eine mißglückte Satire auf das Leben im Mittelalter: Klamaukkomik, vulgäre Dialoge und Derbheiten bestimmen die Inszenierung.

    mehr erfahren

    Pale Rider - Der namenlose Reiter

    PALE RIDER

    Western,
    USA 1984/85

    Kurzkritik:

    Ein namenloser Fremder, der wegen seines weißen Kragens "Preacher" genannt wird und der in seiner Erscheinung durchaus an die Erlöserfigur in "Mein großer Freund Shane" erinnert, hilft einer Gruppe von Goldschürfern in der Auseinandersetzung mit einer Minengesellschaft. Melancholischer Spätwestern, der klassische Genre-Motive für eine ökologische K...

    mehr erfahren

    Mishima - Ein Leben in vier Kapiteln

    MISHIMA

    Biopic, Drama,
    USA 1985

    Kurzkritik:

    Leben und Tod des großen japanischen Schriftstellers Yukio Mishima, der sich in seinem Streben nach absoluter Schönheit in einen faschistoiden Ästhetizismus und einen Kult der Gewalt verstieg und schließlich 1970 rituellen Selbstmord beging. Ein eindringliches und formal wie inhaltlich vielschichtiges Künstlerporträt, in einer Collage aus biografis...

    mehr erfahren
    Die Auswahl ergab 3026 Treffer Seiten